Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Examen Sep 2006
19.02.2006, 08:30 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.03.2007 10:52 von fal.)
Beitrag: #1
Examen Sep 2006
Ich wollte mal hören wer noch im September in den letzten Termin nach der alten Examenordnung geht. Wie seid ihr vorbereitet (bzw. werdet es dann sein)? Ich werde wohl oder übel teilweise ganz schöne Lücken haben (Reallasten, Nießbrauch, Grundienstbarkeiten, Vormerkung und der ganze Scheiss zum Beispiel).

Kann nur hoffen das viele Freischuss Leute in den Termin gehen auch wenn sie durchfallen nur um dann den 2. Versuch nach der alten Ordnung machen zu können. Die ziehen dann den Schnitt nach unten und sorgen bei den anderen dadurch für eine wohlwollendere Korrektur. Schätze eh das die Durchfallquote von bisher 18-20 % wohl etwas ansteigen wird. Auf jeden Fall nach der neuen Ordnung aber auch schon in den letzten Terminen nach der alten Ordnung ..... oder wie seht ihr das?

(edit fal: Topictitel)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.02.2006, 10:10
Beitrag: #2
RE: Examen Sep 2006
Ich schreib im September. Ebenfalls mehr oder minder gut vorbereitet, aber ich tu mein bestes... *seufz*
Was haltet ihr von diesem lustigen Gerücht, dass die Quoten im Examen vorher feststehen?
Ich glaub da nicht dran!!

Europa- und Völkerrecht">XVII.alt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.02.2006, 12:19
Beitrag: #3
RE: Examen Sep 2006
Also ich könnt es mir gut vorstellen, ist doch sehr verdächtig, dass die Quote seit Jahren in Hamburg immer zwischen 18-20% liegt ..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.02.2006, 12:41
Beitrag: #4
RE: Examen Sep 2006
Man könnte aber ja auch die Theorie entwickeln, dass sie möglichst viele Durchkommen lassen wollen, damit examenstechnisch mit den Wiederholern nicht mehr solange zweigleisig gefahren werden muss.
(Wobei ich immer noch glaube das jeder das kriegt was er verdient!! Und wenn 200 Leute "Sehr gut" sind, dann ist das halt so. Das wär ja sonst schrecklich, wir würden alle in Konkurrenz stehen und keiner dürfte keinem Helfen.

Europa- und Völkerrecht">XVII.alt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.02.2006, 13:07
Beitrag: #5
RE: Examen Sep 2006
Also zum Teil kriegt bestimmt jeder was er verdient....aus 1 Punkt werden sicher nie 4 Punkte alleine deshalb weil alle deine Mitstreiter noch schlechter waren.

Aber dennoch spielt der allgemeine Leistungsstand immer eine Rolle. Sie würden beispielsweise niemals 50% durchfallen lassen auch wenn die es alle verdient hätten. Dann würden eben die besten von diesen 50% noch "ganz knapp" 4 Punkte bekommen ....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.02.2006, 13:20
Beitrag: #6
RE: Examen Sep 2006
Um mal auf Deine ersten Fragen zurückzukommen:
Yep, ich mach auch im September. Ich werd bis dahin - rechne rechne - 19 Monate Vorbereitungszeit gehabt haben, aber, ähm, hab nicht so das Gefühl, das mir das viel bringt. Von den Gebieten, die Du da so aufgezählt hast, hab ich absolut keine Ahnung.
Aber Freischuss hab ich eigentlich nicht vor (außer natürlich, ich fall durch...), auch wenn es zeitlich ginge. Hab einfach keinen nerv mehr, dann noch länger zu lernen, irgendwann ist echt Ende. Und ich hab gehört, dass der Freischuss meistens doch nur ein oder zwei Kommastellen bringt - ob das den Aufwand lohnt??
Keine Ahnung, ob es notentechnisch gut ist, dass so viele schreiben. Planungstechnisch ist es jedenfalls ätzend, da man dadurch noch viel weniger Ahnung hat, wie lang man wohl aufs Mündliche warten muss bei so vielen Leuten. Insgesamt gefällt mir die Theorie, dass möglichst viele durchkommen sollen und dass viele total unvorbereitet sind und dadurch die anderen besser erscheinen lassen, aber noch am besten ;-)

Europa- und Völkerrecht">XVII.alt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.02.2006, 13:41
Beitrag: #7
RE: Examen Sep 2006
19 Monate? Wenn ich fertig bin hatte ich insgesamt 9 Monate Vorberetung....Wann hast Du denn angfangen zu lernen wenn Du auch noch Freischuss machst? Ab 4ten Sem Examensvorbereitung?

Europa- und Völkerrecht">XVII.alt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.02.2006, 13:58
Beitrag: #8
RE: Examen Sep 2006
Naja, Ende der Vorlesungszeit des 5. Semesters. Der Repkurs begann grad am Tag der Abgabe meiner letzten Hausarbeit und zwei Tage nach meiner letzten Klausur, da hab ich einfach auf gut Glück angefangen und gehofft, dass ich weder Klausur noch Hausarbeit wiederholen muss...

Europa- und Völkerrecht">XVII.alt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.07.2006, 17:58
Beitrag: #9
RE: Examen Sep 2006
Dachte mir, ich könnt den Thread hier mal wieder hervor kramen - es werden sich in näxter Zeit bestimmt noch die Fragen zum Thema "Examen Sep/Okt 2006" häufen.

Ich fang direkt mal an: Gibts irgendwelche Gerüchte oder Vermutungen, wie lang wir aufs Mündliche warten müssen? Das mit den 10 Monaten war ja zu Zeiten, als angeblich auch noch 3 Klausurtermine reichen sollten. Ich krieg grad Panik, dass meine gesamte Planung für die näxten 1-2 Jahre von diesem dämlichen Studienordnungswechsel übern Haufen geworfen wird... :spy

Europa- und Völkerrecht">XVII.alt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.07.2006, 08:06
Beitrag: #10
RE: Examen Sep 2006
ich hab gestern gehört, dass sich 1.100 leute angemeldet haben sollen....

das glaub ich aber nicht, da mir die mitarbeiter vom ljpa in der anmeldungswoche am mittwoch morgen gesagt haben, dass es 400 sind bis jetzt.

trotzdem viel. und ich finde das mit der planung auch ätzend. ich will endlich mal wieder in urlaub
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Statistik für den Durchgang 2006 Tinchen 2 2,822 15.06.2007 13:17
Letzter Beitrag: Tinchen
  Anmeldung zum Examen: Februar 2006? seka 2 3,978 12.12.2005 00:12
Letzter Beitrag: seka