Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
StuPa-Wahl 08
21.01.2008, 09:33
Beitrag: #11
RE: StuPa-Wahl 08
Es war zumindestens kein Versehen.
Ich halte diese ganzen jährlichen Wahlen für eine riesige Verschwendung von Ressourcen.
Auch Angesichts der Tatsache, dass sich die Kandidaten bis jetzt noch nicht verändert haben, würde es auch reichen, wenn alle zwei Jahre gewählt würde. Das Ergebnis wäre im Endeffekt das selbe und die Wahlen nicht so inflationär und somit wahrscheinlich auch das Interesse daran größer.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.01.2008, 10:43
Beitrag: #12
RE: StuPa-Wahl 08
das stimmt wohl... etwas längere legislaturen wären definitiv sinnvoll... nicht nur, weil man sich dann nicht mehr wie in Weimarer Zeiten totwählt, sondern weil somit beständige Hochschulpolitik gefördert wird welche so nur zufällig machbar ist!

Kriminalität und Kriminalitätskontrolle">XI.neu
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.01.2008, 10:52
Beitrag: #13
RE: StuPa-Wahl 08
Zitat:das stimmt wohl... etwas längere legislaturen wären definitiv sinnvoll... nicht nur, weil man sich dann nicht mehr wie in Weimarer Zeiten totwählt, sondern weil somit beständige Hochschulpolitik gefördert wird welche so nur zufällig machbar ist!
Da argumentieren dich dann aber gewisse Gruppen an die Wand, denn die Linken vertreten folgende Meinung:
Jedes Semester muss gewählt werden, denn wenn das nicht der Fall ist, verstößt es gegen Gleichheitssatz und Demokratie, denn jedes Semester gibt es Erstsemester - und die haben ein Recht zur Wahl...

Ich stell das mal so hin, da ich kein Lust habe, mich dazu dezidiert auszulassen.

Ökonomische Analyse des Rechts">VI.neu
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.01.2008, 10:59
Beitrag: #14
RE: StuPa-Wahl 08
na, wenn das sooooo wichtig ist - sollten wir wohl auch mindestens alles halbe Jahr den Bundestag und alle viertel Jahr die Bürgerschaft wählen - gibt dann schließlich wieder n paar ganz frische neuwähler die grad 18 geworden sind und für welche es ja aus gleichheitsgründen unzumutbar wäre noch 3,5 bis 4 Jahre zu warten Wink

Kriminalität und Kriminalitätskontrolle">XI.neu
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.01.2008, 12:55
Beitrag: #15
RE: StuPa-Wahl 08
Zitat:na, wenn das sooooo wichtig ist - sollten wir wohl auch mindestens alles halbe Jahr den Bundestag und alle viertel Jahr die Bürgerschaft wählen - gibt dann schließlich wieder n paar ganz frische neuwähler die grad 18 geworden sind und für welche es ja aus gleichheitsgründen unzumutbar wäre noch 3,5 bis 4 Jahre zu warten Wink
[15]

Ökonomische Analyse des Rechts">VI.neu
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.01.2008, 12:39
Beitrag: #16
RE: StuPa-Wahl 08
die kurzen legislaturen sind ein einziger horror, das muss ich als praktiker leider bestätigen. wir befinden uns praktisch das gesamte jahr über im wahlkampf: die legislatur beginnt jedes jahr am 15.4. - dann geht es sofort los mit drei monaten arbeit bis zu den ferien. danach bleiben etwa 14 tage, um die neuen kandidaturlisten aufzustellen und im november beginnt der wahlkampf wieder. die wahl dauert bis ende januar, dann sind sofort ferien, die man noch mit koalitionsgesprächen und personalplanung verbringen muss. nach den ferien geht wieder die neue legislatur los.
eine verlängerung der legislaturen auf 2 jahre ist daher dringend angezeigt. das würde die politische arbeit verbessern und die wahlbeteiligung erhöhen. man kann ja festlegen, dass die ämter im asta nach einem jahr rotiert werden müssen, damit keiner 2 jahre aus dem studium gerissen wird.
problem: diese änderung ließe sich nur mit einer 2/3-mehrheit im studierendenparlament realisieren, die seit vielen jahren keine asta-koalition mehr hatte.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.03.2018, 13:09
Beitrag: #17
RE: StuPa-Wahl 08
Hallo zusammen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Neuer AStA nach StuPa-Wahlen MisterX 2 6,656 29.08.2015 17:38
Letzter Beitrag: Alinesa
  FSR-Wahl 2010 Peter 6000 2 4,216 25.06.2010 09:15
Letzter Beitrag: 4 gewinnt!
  Proteste an der Uni-Hamburg // Wahl von Dieter Lenzen ibrahim.o 3 5,910 29.11.2009 19:21
Letzter Beitrag: Baerchen
  FSR-Wahl 2009 Baerchen 5 6,813 11.06.2009 20:59
Letzter Beitrag: Jens
  StuPa-Wahl 08/09 BingoIngo 8 7,939 17.01.2009 20:59
Letzter Beitrag: cliffhanger
  Ab Montag Wahl an der Urne Guacamole 1 3,778 09.01.2009 16:20
Letzter Beitrag: cliffhanger
  !Achtung Wahl des Fachschaftsrates! Fachschaftsrat 104 54,571 22.05.2006 15:59
Letzter Beitrag: Katzenkönig
  StuPa-Wahlergebnisse Liberale Hsg. 14 9,498 08.04.2006 13:45
Letzter Beitrag: BingoIngo
  ! Achtung ! Wichtige Information an alle Briefwähler zum StuPa! Lesen! BingoIngo 14 7,225 19.01.2006 13:29
Letzter Beitrag: FSR-Shredder